Arbeitsvertrag ich bin krank und brauche rasche rechtliche Beratung

Publiziert am 20. März 2019 von RA Pedolin

Arbeitsvertrag ich bin krank und brauche rasche rechtliche Beratung

Einleitung

Sie sind krank geworden und brauchen eine rasche rechtliche Beratung durch einen Experten im Arbeitsrecht?

Dann kann Ihnen Rechtsanwalt Pedolin, der über eine über 16-jährige Erfahrung im Bereich Krankheit und Arbeitsrecht verfügt, wahrscheinlich helfen.

Gerade wenn man schwer erkrankt ist, möchte man sich doch viel lieber auf sich und seine Genesung konzentrieren als sich mit rechtlichen Fragen rund um die Krankheit herumzuschlagen. Rechtsanwalt Pedolin kann Ihnen beispielsweise bei den folgenden Fragen helfen:

Ich bin krank geworden und habe das dem Arbeitgeber auf dem vorgeschriebenen Weg gemeldet, gibt es sonst noch etwas, was ich tun soll?

Rechtsanwalt Pedolin empfiehlt als Anwalt für Arbeitsrecht und mit seiner Erfahrung in solchen Fällen oft noch weitere Vorgehensweisen. Es stellt sich zum Beispiel die Frage, was soll man tun, wenn es sich abzeichnet, dass die erste Krankschreibung nicht reicht, sondern mit einer weiteren Phase der Krankheit und damit einer Verlängerung der Krankschreibung zu rechnen ist? Womit an Reaktionen seitens des Arbeitgebers, aber auch seitens der Krankentaggeldversicherung, hat man allenfalls zu rechnen und wie kann man sich bestenfalls vor negativen Reaktionen und dadurch entstehenden Problemen schützen?

Ich bin krank, weil mich die Arbeit / die Arbeitskollegen / der Arbeitgeber krank gemacht haben/hat, was soll ich tun

Sehr oft kommt es vor, dass Personen krank werden, weil entweder die Arbeit, Probleme mit Arbeitskollegen oder mit dem Arbeitgeber sie krank gemacht haben. Auch hier macht es Sinn, sich zumindest durch einen Anwalt betreffend Krankheit und wie weiter beraten zu lassen. Man kennt dann nicht nur seine Rechte bei Krankheit, sondern ist richtig vorbereitet und vor allem - was gerade in solchen Situationen wichtig ist -, weiss man eine fachkundige Person an seiner Seite, welche für einen da ist und der man vertrauen kann.

Ich habe firmenintern die Arbeitsstelle gewechselt und bin nun krank geworden, gilt hier eine Probezeit?

Die Beantwortung dieser Frage fällt wieder unter die Frage, welche Rechte und Pflichten habe ich, wenn ich krank geworden bin. Auch eine solche Frage kann in einer Beratung mit einem Anwalt für Arbeitsrecht rasch geklärt werden. Gerade die rasche Klärung von Fragen rund um Arbeitsrecht und Krankheit kann natürlich auch bei der bzw. für die Genesung förderlich sein. Klar kann man alle Fragen irgendwie Googlen, am Ende hat man aber doch oft nicht die Klarheit und Gewissheit, was nun für einen gilt und vor allem, was man tun oder unterlassen soll. Gerade solche Fragen strategischen Inhalts werden von Google nur selten beantwortet, dies ist jedoch die tägliche Arbeit, ja die Kernaufgabe eines Anwalts.

Ich bin zu 50 % krankgeschrieben, was bedeutet das nun?

Oft stellen sich kranke Personen die Frage, ob sie bei einer Krankschreibung von 50 % lediglich 50 %-Zeit gegenüber der vereinbarten Arbeitszeit leisten müssen oder ob sie zeitmässig 100-prozentig dem Arbeitgeber zur Verfügung stehen müssten, jedoch der Einsatz lediglich 50 % betragen darf bzw. muss. Diese Frage kann Rechtsanwalt Pedolin für Sie als Anwalt für Arbeitsrecht relativ schnell klären.

Fazit

Die heutzutage oft (und verständlich) gewählte Vorgehensweise, zuerst einmal stundenlang oder gar tagelang nach Antworten auf rechtliche Fragen zu suchen (oder Freunde zu fragen, wo oft jeder was anderes sagt), kann gerade bei einer Krankheit eher belastend als entlastend sein.

Allein ohne fachkundige Beratung hat man immer noch nicht die Gewissheit und Sicherheit, wie man vorgehen soll und was das Beste ist.

Vor allem kommt es oft vor, dass man sich als Laie gar nicht alle oder die richtigen Fragen stellt. Wie ein unerfahrener Berggänger die aufziehende Wetterverschlechterung nicht bemerkt, ist es auch im Recht so, dass der Laie nicht die juristischen schwarzen Wolken, die da aufziehen (oder schon da sind) sieht und blindlings in die Probleme läuft.

Wie erreiche ich Rechtsanwalt Pedolin?

Zu den Bürozeiten zwischen 8.15 und 11.45 Uhr und 13.15 bis 17.00 Uhr.

Telefonisch +41 71 677 80 77 als auch per E-Mail (gian.pedolin@schweizer-rechtsanwalt.com) meistens zu den Bürozeiten.

Ausserhalb Bürozeiten

Ausserhalb der Bürozeiten können Sie ebenfalls per E-Mail versuchen, Rechtsanwalt Pedolin zu erreichen. Er kann die Eingänge praktisch ohne Zeitversetzung sehen. Er kann Sie dann zurückrufen.

Die Anwaltskanzlei in Kreuzlingen finden Sie an der Löwenstrasse 16 in 8280 Kreuzlingen. Gehen Sie zum Beispiel auf einen Routenplaner, wo Sie den Startpunkt und den Zielort einfach eingeben können.

Copyright Gian Reto Pedolin 2020
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram