BERATUNGSEXPERTE ARBEITSRECHT

Rechtsanwalt Pedolin ist Anwalt und öffentliche Urkundsperson und betreibt in Langrickenbach eine Anwaltskanzlei. Von dort aus berät und vertritt er Mandanten als Beratungsexperte in allen Bereichen des Arbeitsrechts.

STREIT MIT MITARBEITERN – DIE KOSTEN

Bei einem Streit oder Konflikt ist es manchmal so: man steht in einem unsichtbaren Porzellanladen aus unklaren Gefühlen (Autonomie, Anerkennung, Respekt, Angst, Wut, finanzielle Existenzsicherung, usw.) und zerstört bewusst und unbewusst viel, viel Geld, Know-how, ja vielleicht einen Teil der Zukunft des Unternehmens. Man schafft auch Gefahren für das Halten von anderen wichtigen Mitarbeitern.

Die reinen Kosten können schnell einmal ein Jahresgehalt ausmachen.

STREIT MIT MITARBEITERN – DIE LÖSUNG

Wenn man in einem klaren, einfachen und standardisierten Verfahren allen in einem Unternehmen Orientierung geben kann, wie ein Konflikt (wir können auch sagen, eine Störung) behandelt wird, ist die Grundlage geschaffen, einen Konflikt nicht bis zum Totalcrash wachsen zu lassen. Damit sollte es insgesamt möglich sein, viele Kosten zu sparen. Übrigens können solche Standards auch als Grundlage für andere Probleme übernommen werden. Zum Beispiel zur rechtzeitigen Abwehr oder Behandlung von innerlichen Kündigungen.

ABWEHR VON UNGERECHTEN FORDERUNGEN VON ARBEITNEHMERN AUCH NÖTIG

Mal ist es ein Arbeitgeber, aber nicht so selten auch ein Arbeitnehmer, der rechtlich betrachtet über die Stränge haut. Vor allem, wenn die Abläufe beispielsweise bei einer einvernehmlichen Trennung nicht genau eingehalten werden, kann jemand versucht sein, den Fünfer und das Weggli zu suchen. So sieht man sich denn vom Arbeitnehmer mit der Anfechtung eines Aufhebungsvertrages konfrontiert und muss zeitaufwändig Abwehrleistungen bezahlen. Auch wenn die Kosten manchmal nicht im Verhältnis zum Ertrag erscheinen, sollte man es doch von einer weiteren Sicht her anschauen: welche Signalwirkung hat es, welche Präventivwirkung, wenn ein Arbeitgeber sich konsequent gegen ungerechtfertigte Forderungen wehrt?