Scheidungsrecht - Wie kommt man zu einer Scheidungsvereinbarung

Publiziert am 5. Dezember 2015 von RA Pedolin

SCHEIDUNGSRECHT – WIE KOMMT MAN ZU EINER SCHEIDUNGSVEREINBARUNG

Rechtsanwalt und öffentliche Urkundsperson Pedolin betreibt in Kreuzlingen eine Anwaltskanzlei. Von dort aus berät und vertritt er Mandanten im Bereich Ehe- und Scheidungsrecht.

DIE WICHTIGSTEN VARIANTEN ZUR SCHEIDUNGSVEREINBARUNG

Man kann eine Scheidungsvereinbarung allein oder zusammen ausarbeiten. Man kann einen oder zwei Anwälte beauftragen. Ein Anwalt arbeitet im Auftrag der Ehegatten die Scheidungsvereinbarung aus. Ein Anwalt arbeitet die Scheidungsvereinbarung im Auftrag des einen Ehegatten aus und unterbreitet die Vereinbarung dann als Vorschlag dem anderen Ehegatten. Dieser kann dann wiederum diesen Vereinbarungsvorschlag ihrem eigenen Anwalt zur Überprüfung unterbreiten. Jede Variante hat Vor- und Nachteile. Diese sollen hier, ohne Anspruch darauf, dass die Aufstellung vollständig ist und für alle Fälle gilt, vorgestellt werden.

VARIANTE 1: JEDER NIMMT EINEN ANWALT UND DIESE ARBEITEN ZUSAMMEN DIE SCHEIDUNGSVEREINBARUNG AUS

<

Mögliche Vorteile: jeder ist fachkundig vertreten. Die Entscheidungsfindung über den Inhalt ist versachlicht. Beide wissen, was relevant ist und was nicht. Die Interessen jedes Ehegatten sind bestmöglich vertreten. Sollte eine Einigung am Ende nicht möglich sein, behält jede Partei ihren Anwalt, der diese weiter vor Gericht vertreten kann.

Mögliche Nachteile: teuer, wenn jeder einen Anwalt hat und bezahlen muss. Es kann sehr positionenbezogen verhandelt werden, sodass es an Details scheitern und lange dauern kann.

VARIANTE 2: EIN ANWALT ARBEITET IM AUFTRAG BEIDER EHEGATTEN DIE SCHEIDUNGSVEREINBARUNG AUS

Mögliche Vorteile: Der Anwalt hat beide Interessen gleichermassen zu achten und beide miteinzubeziehen. Er handelt eher wie ein Richter. Die Kosten sind geringer. Die Vereinbarung wird schneller gefunden.

Mögliche Nachteile: eine Scheidungsvereinbarung ist ein Kompromiss, zu dem vielleicht der eine oder andere Ehegatte nicht bereit ist. Sollte die Vereinbarung nicht zustandekommen, kann dieser Rechtsanwalt keine der Parteien später weiter vertreten. Dies kann aber wieder ein Vorteil sein, ein solchermassen eingesetzter Anwalt versucht, eine bestmögliche Scheidungsvereinbarung und einen Abschluss zu finden.

VARIANTE 3: EIN ANWALT ARBEITET IM AUFTRAG EINES EHEGATTEN DIE SCHEIDUNGSVEREINBARUNG AUS, DER ANDERE EHEGATTE LÄSST SIE DANN PRÜFEN

Mögliche Vorteile: Man findet so relativ schnell einen Vereinbarungsvorschlag. Der andere Ehegatte ist zuerst einmal entlastet, denn er muss weder einen eigenen Anwalt suchen noch finanzieren und muss sich auch keine Gedanken machen. Er bekommt quasi ein fertiges Produkt, einen Vereinbarungsvorschlag und kann dann damit zu einer Vertrauensperson wie einem anderen Anwalt.

Mögliche Nachteile: der Anwalt, der die Vereinbarung erstellt, kennt „nur“ die Position des Mandanten, nicht aber des anderen Ehegatten. Der Anwalt des anderen Ehegatten fühlt sich vielleicht nicht einbezogen und möchte seiner Mandantschaft durch Anpassungswünsche zeigen, sodass es scheitern, langwierig und teuer werden kann.

VARIANTE 4: EIN EHEGATTE ARBEITET EINE VEREINBARUNG AUS UND LÄSST SIE DANN DURCH EINEN RECHTSANWALT ÜBERPRÜFEN. DANACH GEHT DIE VEREINBARUNG ALS VORSCHLAG AN DEN ANDEREN EHEGATTEN.

Mögliche Vorteile: schnell, kostengünstig, aber möglicherweise besteht Verbesserungsbedarf und es kann einseitig sein.

Mögliche Nachteile: Wenn der erste Wurf zu weit weg ist von einem guten Kompromiss, fehlt das grundsätzliche Vertrauen und eine einvernehmliche Scheidung rückt in weite Ferne und dann kann es, im Endeffekt für beide Ehegatten, sehr teuer werden.

Wie erreiche ich Rechtsanwalt Pedolin?

Zu den Bürozeiten zwischen 8.15 und 11.45 Uhr und 13.15 bis 17.00 Uhr.

Telefonisch +41 71 677 80 77 als auch per E-Mail (gian.pedolin@schweizer-rechtsanwalt.com) meistens zu den Bürozeiten.

Ausserhalb Bürozeiten

Ausserhalb der Bürozeiten können Sie ebenfalls per E-Mail versuchen, Rechtsanwalt Pedolin zu erreichen. Er kann die Eingänge praktisch ohne Zeitversetzung sehen. Er kann Sie dann zurückrufen.

Die Anwaltskanzlei in Kreuzlingen finden Sie an der Löwenstrasse 16 in 8280 Kreuzlingen. Gehen Sie zum Beispiel auf einen Routenplaner, wo Sie den Startpunkt und den Zielort einfach eingeben können.

Copyright Gian Reto Pedolin 2020
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram