Vorlage Muster zur Einsprache gegen Strafbefehl

Rechtsanwalt Pedolin ist spezialisiert auf Strassenverkehrsrechtsfälle. 

Hier erfahren Sie, weshalb es auch objektiv sinnvoll ist, bei einem Strafrechtsfall, vor allem im Verkehrsrecht, einen erfahrenen Verkehrsrechtsexperten von Anfang an zu beauftragen.

Über 16 Jahre Erfahrung

Rechtsanwalt und öffentliche Urkundsperson G.R. Pedolin ist schon seit mehr als 16 Jahren (in der Funktion als Rechtsanwalt, vorher als Jurist) in der einen oder anderen Form für die Durchsetzung des Rechts, hier des Verkehrsrechts, für die Mandantschaften tätig.

Vorlage Muster zur Einsprache gegen Strafbefehl

Was machen Sie, wenn Sie ein Muster für eine Einsprache haben? Wie kommen Sie an die Akten heran? Ohne die Möglichkeit wie ein Schweizer Anwalt, die Akten per Post einfach zu bestellen, läuft es bei einer Person womöglich so ab:

Schritte durch eine Privatperson

Einsprache auf Grund Muster
Wenn die Einsprache dann gültig erfolgt ist, Kontakt mit Behörde, um einen Termin abzumachen, für die Einsichtsnahme vor Ort.
Man begibt sich vor Ort und hält Akteneinsicht; je nachdem wie weit weg man wohnt, kann dies schon sehr teuer sein
Man bezahlt die Kopien der Akten und kehrt zurück.

Was man dann vielleicht noch immer nicht zu beantworten weiss, ist folgendes

Was mache ich nun damit, wie ist die Rechtslage und wie sind die Erfolgsaussichten?
Habe ich wirklich alle Akten?
Welche Beweisergänzungsanträge kann/soll ich stellen?
Was soll ich sonst noch alles tun oder eben am besten nicht tnu?

Eine Vorlage für eine Einsprache bringt wenig

Wenn dann das Einspracheverfahren läuft, werden Sie vielleicht von der Staatsanwaltschaft oder vom Gericht zuerst einmal zur Einnahme vorgeladen. Dann müssen Sie auch vor Gericht erscheinen, ansonsten die Einsprache als zurückgezogen gälte. Eine Vorlage Muster zur Einsprache gegen einen Strafbehel ist also nicht alles, ja nur ein sehr geringer Teil des Ganzen.

Nur ein Rechtsanwalt mit Sitz in der Schweiz erhält Akteneinsicht per Post / Postzustellung

Was tun Sie, wenn Sie hoffentlich rechtzeitig Einsprache erhoben haben? Sie wollen Akteneinsicht, um zu schauen, was sich darin befindet, um zu erkennen, ob sich ein Festhalten an der Einsprache lohnt oder diese doch besser zurückgezogen werden soll. Sie selbst oder ein Vertreter, welcher nicht Rechtsanwalt mit Sitz in der Schweiz ist, bekommen die Akten nicht zugestellt, der Rechtsanwalt mit Sitz in der Schweiz erhält die Akten per Post zugestellt. Sie oder Ihr Vertreter, wenn er nicht Anwalt mit Sitz in der Schweiz ist, muss sich nach einer vielleicht aufwändigen Terminvereinbarung zur Polizei/Staatsanwaltschaft begeben, dann Kopien verlangen und bezahlen, usw. Wenn Sie weit entfernt wohnen, macht das rasch keinen Sinn. Nicht nur wegen der Erfahrung des Rechtsanwalts, sondern auch aus diesen Überlegungen macht eine Mandatierung eines Rechtsanwalts mit Sitz in der Schweiz Sinn.
Copyright Gian Reto Pedolin 2020
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram